Home Über mich Vorlagen Step by Step Galerie Tiere/Natur Galerie Menschen Ausstellungen Preise Links Impressum AGB

Step by Step

Hier möchte ich Ihnen, den Ablauf und die Technik in der Porzellanmalerei zeigen.
Da ich nur im Aufglasurverfahren arbeite, male ich auf das glasierte und weiße Porzellan.
Zuerst zeichne ich die Motive mit einem fetthaltigen Bleistift vor und spachtel dann die Farben (Pulverform) entweder mit Terpentinöl oder Malöl auf eine kleine Glasplatte auf. Meistens verwende ich auch noch Nelkenöl um noch besser die Farbe auf das Porzellan auftragen zu können.
Aufgetragen werden die Farben mit einem feinem Pinsel aus Fehhaar (Schwanzhaar eines sibirischen Eichhörnchens).

Das fertig bemalte Porzellan wird dann bei 800-900 Grad in einem keramischen Industrieofen, auch Schamotteofen genannt, gebrannt. Bei diesem Brennvorgang verbindet sich die hochwertige Porzellanfarbe mit der flüssig werdenden Glasur des Porzellans und sinkt in ihr ein.
Die eingebrannten Motive erfüllen hohe Qualitätsstandards.
Das heißt: Sie sind fest mit dem Untergrund verbunden, haltbar und pflegeleicht.

Zum vergrößern, einfach auf die Bilder klicken.
Viel Spaß beim schauen!